Oberton, Rhythmus, Improvisation

Taketina Haus Regenbogen Melle 2008 Lothar Berger mit Berimbao

Taketina, eine von Reinhard Flatischler entwickelte Rhythmuspädagogik, ist ein dynamischer Gruppenprozess zum Wiederfinden des körpereigenen Rhythmus und der inneren Ausgeglichenheit. Taktina ist ein Kreis von Menschen, die sich zum stetigen Puls einer Basstrommel in einem gemeinsamen Grundschritt bewegen. Die drei Ebenen Schritte, Klatschen und Stimme werden zu einem Polyrhythmus verbunden, bei dem der Körper selbst zum Musikinstrument wird.

Rhythmische Vorkenntnisse sind keine erforderlich, denn Taketina geht davon aus, dass in jedem Menschen rhythmisches Urwissen vorhanden ist. Der Körper erinnert sich, wie Rhythmus trägt und geschieht.

Was ist Taketina? Hier ein Video von meinem Taketina-Workshop im Kunstsommer Arnsberg 2008:

Weitere Informationen auf der offiziellen Taketina-Website www.taketina.com. Ein Interview mit Reinhard Flatischler und ein Trailer zu TaKeTiNa.

Seite der TaKeTiNa-Pädagogen: TaKeTiNa Association Europe.

TaKeTiNa-Workshops 2017

Sommerkurse 2017

vorbei 2017