Stiftungsprojekte

 

"Freunde, dass der Mandelzweig
wieder blüht und treibt,
Ist das nicht ein Fingerzeig,
dass die Liebe bleibt. "
*

 
   

    Text Schalom Ben-Chorin; Copyright(c) Hänssler Verlag


Home
Stiftungszweck
Stiftungsprojekte
Vorstand/ Beirat
Stiftungssatzung
Stiftungschronik
Unterstützung
Kontakt
Impressum

   Das Stiftungskapital der Mandelzweig-Stiftung besteht aus Anteilen an der Ökumenischen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit, deren Hauptsitz sich in Amersfoort, (NL) befindet. Oikocredit (früher ECDS) wurde 1975 vom Weltkirchenrat gegründet. Heute kooperiert sie mit 260 Partnern in 65 Ländern. Oikocredit vergibt Kredite an Gruppen aus armen Bevölkerungsschichten, die auf dem freien Kapitalmarkt keine Gelder bekommen. Die Kredite von Oikocredit fördern wirksam ökologisches Wirtschaften, soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit und die Selbständigkeit von Frauen. Oikocredit gibt keine Almosen, sondern Kredite zu fairen Bedingungen mit langen Laufzeiten und bezahlbaren Zinsen damit die PartnerInnen in armen Gebieten der Welt langfristig planen und eigenständig wirtschaften können.
Siehe auch: www.oikocredit.org/de
 

 

   Aus den jährlichen Stiftungseinnahmen fördert die Mandelzweig-Stiftung z. Zt. vorrangig folgende Projekte:


- Projekte der Aktion Solidarische Welt (ASW), Berlin
Siehe auch: www.aswnet.de

- Verein Psychiatrieerfahrener Bielefeld
Siehe auch:VPE Bielefeld
 

 

Stand: 26. Februar 2016.

Diese Website entstand mit freundlicher Unterstützung von Martin Borgschulte.