GREGOR ZIOLKOWSKI - surrealistische Malerei

(c)2004

Geb.1950 in Breslau. Von 1965 bis 1971 Studium an der dortigen Fachhochschule für Bildende Kuenste- Malerei-Atelier bei Prof. Krzeslawa Maliszewska und Kunstakademie- Malerei-Atelier bei Prof. Jozef Halas.

Zahlreiche Ausstellungen in Polen und Deutschland. Mehrere Arbeiten im Privatbesitz in USA, Schweden, Frankreich, Deutschland und Polen.

2005 Eintragung in INTERNATIONAL ENCYCLOPAEDIC DICTIONARY of MODERN and CONTEMPORARY ART 2005/2006 herausgegeben von Casa Editrice Alba in Ferrara, Italien.

Seit Mai 2006 Mitglied und Professor der ACCADEMIA INTERNAZIONALE "GRECI-MARINO", Accademia del Verbano di Lettere, Arti, Scienze in Vinzaglio (No), Italien. Ernennung als "Associated Academician".


Romantisch wirkende, impressionistiche
und surrealistische Malerei in Oel und Pastell.
Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinen Problemen und Träumen. Es ist auch ein Versuch die einzelnen Elemente - Mensch, Landschaft und Stilleben, das Reale und das Mystische - in einem zu integrieren. Manchmal ist das einfach eine realistische Darstellung unserer surrealistischen Welt.

* * * * * * * * * * * * *

Weitere Arbeiten: Zeichnung, Aquarelle, Plakat und eigene musikalische Kompositionen sind auf meiner Webseite:

www.ziolkowskigregor.de



Kontakt:

e-mail : ziolkowskigregor@web.de