zur Übersicht


Die in den Niederlanden lebende südkoreanische Schlagzeugerin Sun-Mi Hong versteht es, aus kontemplativen Momenten ekstatische Klangfunken sprühen zu lassen. Am Rande der Tradition mit Freude an der Avantgarde ist aus den vielversprechenden jungen Musiker:innen eine Band erwachsen, die aufeinander zu hören weiß und in gut eingespielter Geschlossenheit die individuellen Stärken der einzelnen Ensemblemitglieder betont, ohne mit ihnen zu prahlen. "A Self-Strewn Portrait", das zuletzt veröffentlichte Album des Quintetts, war 2021 mit dem renommierten niederländischen Musikpreis Edison Award ausgezeichnet worden und in der Jury-Begründung hieß es auch: „Sun-Mi Hongs Kompositionen sind spannungsvoll und faszinierend, weil komponierte und freie Passagen nahtlos ineinanderfließen. Subtile und tastende Rhythmen wechseln sich mit treibender Perkussion ab.“ Im November 2022 erscheint mit "Third Page: Resonance" das neue Album bei Edition Records.

NICA exchange findet in Kooperation des Künstler:innenförderprogramms NICA artist development und der Cologne Jazzweek statt. Hauptaugenmerk der 2022 neu initiierten Konzertreihe liegt darauf, Räume des Austausches für eine junge, experimentierfreudige Generation von Musiker:innen zu schaffen, zu nachhaltiger Vernetzung und kreativem Austausch anzuregen und im Kontext des Festivals zugleich die Verknüpfung mit einem entdeckungsfreudigen Publikum anzustoßen.

Stadtgarten

Venloer Straße 40

50672 Köln [ Innenstadt ]

Büro: +49 221 9529940

Fax: +49 221 9529949

Mail: info@stadtgarten.de



Tags: cb_in_parser_stadtgarten_5241


Mitwirkende

Sun-Mi Hong drums, composition

Chaerin Im piano

Alistair Payne trumpet

Alessandro Fongaro double bass

Nicolo Ricci saxophone